Startseite

|WebNews| |Testberichte| |Artikel| |Softwareecke| |Forum| |Overclocking| |Treiberecke| |Links| |Impressum|

Wie viel MB sollte eine Grafikkarte eigentlich haben, um damit z. B. DVDs gut anschauen zu koennen?


Es kommt nicht zwingend auf die Grafikkarte an, sondern generell auf die Leistungsfähigkeit des Rechners mit dem man DVD´s ansehen möchte.

Als min. Anforderung sollte es ein 400Mhz Prozessor und eine Grafikkarte mit wenigstens 12 MB sein.

Dies ist allerdings nur eine Schätzung, womit es in der Regel möglich sein sollte, DVD´s ruckelfrei auf dem System abzuspielen.

Wer mit älteren Rechnern (< 400MHz) DVDs ansehen möchte, muss zusätzlich eine sogenannte MPEG-Decoderkarte einbauen.
Letzte Änderung:
2005-11-07 17:16
Verfasser:
Hardwareecke.de
Revision:
1.0
Durchschnittliche Bewertung: 3 (24 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.