Was bedeutet AT (Advanced Technology) /ATX (X fuer Extended) ?

Hardwareecke.de
2005-11-07 16:57
(Baby-) AT bzw. ATX sind Bezeichnungen für das Boardlayout. AT steht für Advanced Technology, X für Extended.

Das AT Format hat seinen Ursprung in den AT Computern von IBM. Als Nachfolger des recht großen AT Formates wurde das "Baby AT" Format eingeführt, welches auch heute noch gebaut wird. Vor einigen Jahren wurde eine neues Boardlayout entwickelt und ATX genannt. ATX bietet gegenüber dem Standardfaktor (Baby-)AT einige Vorteile: Peripherie-Anschlüsse (COM, LPT, PS/2) befinden sich direkt auf dem Board, daher entfällt der Anschluss über Flachbandkabel.

Serienmäßig ist bei ATX ein PS/2-Keyboard und PS/2-Mausanschluß vorhanden. (Baby-)AT und ATX Boards benötigen verschiedene, jeweils passende Gehäuse. Nur einige wenige Gehäuse sind in der Lage, beide Arten von Mainboards aufzunehmen. Mainboards mit ATX Layout sind heute Standard. Besonders für den Markt der preiswerten Komplettsysteme wurde das Micro-ATX Boardlayout entwickelt. Bohrungen und Schnittstellen entsprechen dem ATX-Format, die Platine ist jedoch kleiner und hat daher weniger Steckplätze zur Verfügung.
Durchschnittliche Bewertung: 3.25 (32 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich