PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Gelöst] Notebook findet bestimmten Router nicht



Angela
27.09.2010, 20:53
Ich kann meinen Schleppi in der Arbeit nicht mit dem WLan verbinden. Er findet das Ding schlicht nicht. Nur vier aus der Nachbarschaft, die von den Rechnern in der Arbeit nicht gefunden werden.

Ich habe schon versucht das Ding manuel einzugeben, aber nix geht. Ich versteh auch nicht, warum der in der Liste nicht erscheint.

Es ist ein Router von der Telekom und das Netz ist von M-Net. Hab echt keinen Plan. Selbst die Handys unserer Mitarbeiter bekommen Zugriff dort. Nur mein Notebook findet nix.

tyco
27.09.2010, 21:17
Etwas genauer bitte!

Wenn ich dich richtig verstanden habe, dann kannst du deinen privaten Laptop auf der Arbeit nicht mit dem WLAN deines Arbeitgebers verbinden. Ist das korrekt?

Angela
27.09.2010, 21:38
Korrekt. Der findet die Leitung nicht.

Ich arbeite für die Caritas. Wir verkaufen gespendete Sachen und finanzieren damit andere Projekte. Mein Rechner hat vor ein paar Monaten schlapp gemacht und ich habe beschlossen, meinen eigenen Schleppi mitzunehmen umd die Abrechnungen für unsere 1-€-Kräfte zu machen. War immer blöd, wenn da jeder Zugriff hatte. Und das Ersatzgerät hatte nur Open Office. was mit den Formularen nicht kompatibel war.

So, nun gibts ja bei der Verbindung diese Netzwerkliste. Dort erscheinen drei, manchmal vier WLan-Verbindungen, die in der Umgebung sind. Nur nicht das, was im Büro 4 m von mir weg ist. Zuhause geht inzwischen alles normal. Über die Lan-Verbindung kann ich mich im Büro auch einloggen, aber der einzige Anschluß ist bei meinem Kollegen im Zimmer.

tyco
27.09.2010, 22:00
Habt ihr keinen Admin, der sich der Sache annehmen kann?

Ansonsten kann ich nur vermuten: Das WLAN ist möglicherweise so eingestellt, dass es nicht öffentlich einsehbar ist.

Angela
27.09.2010, 22:23
Ne, keinen Admin. Wir sind ein 2,5 Mann Büro.

Wenn das so eingestellt wäre, könnten unsere Mitarbeiter das WLAN auch nicht auf ihren privaten Handys empfangen, oder?

tyco
27.09.2010, 23:16
Puh....schwierig zu sagen woran es liegt.

Wenn du einen WLAN-Stick zur Verfügung hast, würde ich es damit einmal versuchen.

EDIT: Ansonsten den Router mal zwei Minuten vom Stromnetz trennen. Das bewirkt oft Wunder.

Angela
28.09.2010, 14:07
Kann ich am Samstag mal machen. So nen Stick haben wir probiert. Den will mein Schleppi net akzeptieren. Das Ding lief am nicht mehr existierenden Rechner einwandfrei.

gschissenberger
28.09.2010, 16:50
darf man fragen, was das für ein lappi ist?
kann der 802.11 b? und g? auch n?

Angela
28.09.2010, 19:47
Drauf steht Toshiba TECRA W 8258. Es ist XP Professional drauf

gschissenberger
28.09.2010, 20:36
also schon etwas älter, oder? :)

denke, dass es nur 802.11 b kann.
...und der router auf "nur g" eingestellt ist.
wenn dem so ist, kann man das aber im router ziemlich sicher umstellen. (eben auf b+g)

Angela
28.09.2010, 20:54
kannst du mir 802.11 b und g erklären, was du damit meinst?

Ja, schon etwas älter. Bis ich ein neues Modell kaufen kann, dauert noch etwas. Zahle noch mein Auto bis Januar ab ^^

Schleppi hat jedenfalls mehr RAM und Speicher als mein PC. Würde sagen, locker das doppelte. :)

Die Schleppis in der Arbeit - sind für Schulungen - sind jedoch noch älter als meiner. Die sind alle mit dem Router verbindbar. Das sind Siemens Dingsda. Und bestimmt schon vier Jahre alt.

gschissenberger
28.09.2010, 21:10
also nicht sowas http://www.google.at/images?um=1&hl=de&tbs=isch%3A1&sa=1&q=Toshiba+TECR A+8200&btnG=Suche&aq=f&aqi=&aql=&oq=&gs_rfai= ?

dann passt was mit dem namen nicht.

wenn das ding neuer ist ist meine theorie eh fürn hugo.
aber schreib mal ab was unten drauf sonst noch so steht.

Angela
28.09.2010, 21:28
Das ist er http://secondhandlaptops.in/images/seconds/Toshiba_Tecra_S2.jpg Mit 1 GB RAM

gschissenberger
28.09.2010, 21:59
alles klar, ...kann b+g.
vergiss also meine theorie, sorry.

versuchst du dich mit einer drittanbietersoftware zu verbinden,
oder verwendest du die windows eigene wlan-config?

Angela
28.09.2010, 22:22
Der hat noch so ein Intel R- irgendwas drauf. Aber sonst verwende ich nur Windoof. So das deine Frage war. Das Lan-Kabel funktioniert auch nur mit dem Intel(R) Pentium(R) M. Das steht jedenfalls bei der Lan-Verbidnung dabei.

gschissenberger
01.10.2010, 09:30
schaut das bei dir ca. so aus wie in dem angehängten bild, oder ganz anders?

Angela
01.10.2010, 15:50
Ja, genauso sieht das aus. Nur, daß eben dann der besagte Router nicht mit aufgelistet ist.

tyco
01.10.2010, 16:46
Poste mal das Ergebnis von ipconfig -all:

Start > Ausführen > cmd > ipconfig -all *eintippen* > ok

rechte Maustaste > alles markieren > Strg+C (kopieren) > Strg+V (ins Forum einfügen)

Hast du schon einen Neustart des Routers gemacht?

Angela
02.10.2010, 10:54
Ausstecken hat den Trick getan. Jetzt gehts. Konnte ich erst heute machen, da es sonst den Betrieb hier lahmgelegt hätte.

Vielen Dank für die Hilfe. Bis zur nächsten dümmlichen Frage von mir.