PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : LAN Verbindung geht nicht, aber WLAN!



rec0rn
06.02.2010, 17:03
Guten Tag an die Community :P

Wie das Topic schon sagt, habe ich Probleme mit meiner Lan Verbindung.
Es ist so, dass ich mit einem LAN Kabel am Router verknüpft bin, meine Schwester geht übers WLAN rein.
Es hat bisher alles wunderbar geklappt, aber eines Tages spinnte meine LAN Verbdinung. Es ist so, das mir unten rechts das Symbol für "keine LAN Verbindung - Netwerkkabel wurde entfernt" angezeigt wird. Ich habe mal den Router beobachtet & gemerkt, das die LED Leuchte wo das LAN Kabel angeschlossen ist, anfangs Orange (normalzustand) leuchtet bzw. aufblinkt und dann verschwindet (Da erscheint die Fehlermeldung), jedoch Sekunden später es wieder aufleuchtet aber dann wieder ausgeht.Das geht so lange bis der Rounter vollständig "hochgefahren" ist.

Ich habe 4 verschiedene LAN Kabel ausprobiert und geht trotzdem nicht. Anfangs dachte ich es lag an meinem PC jedoch, gingen die LAN Verbindung bei meiner Schwester auch nicht, bzw. für 10 Min und dann war sie weg. Beim erneuten Versuchen die gleichen "Symptome" wie bei mir. Jedoch funktioniert die WLAN Verbindung bei ihr einwandfrei.

Ausserdem habe ich schon versucht eine feste IP zu setzen, dann wieder eine manuelle IP, ging auch nicht.
Ich habe im Gerätemanager unter "Netzwerkadapter" die LAN Verbindung schon deinstalliert damit Windows beim hochfahren in neu erkennen muss. Den Rounter habe ich neu programmiert, aber hilft alles nichts mehr!

Kann mir jemand helfen?


Paar Daten:

Mainboard: AS Rock K7vt4a+
Chipsazt: KT400A
System: AMD Athlon XP 3000+
Netzwerkkarte: VIA Rhine II Fast Ethernet Adapter
Router: Arcor-DSL WLAN-Modem 100

tyco
06.02.2010, 17:43
Das hört sich so an, dass die Probleme vom Router herrühren und nicht vom PC.

Würde den Router mal für einige Minuten vom Stromnetz trennen und ihn neu starten lassen.

rec0rn
06.02.2010, 17:55
ist es egal welchen ich von den 4 Lan Kabel an den Router anschliesse? Oder gibt es dort ein Unterschied?

tyco
06.02.2010, 17:56
Das ist vollkommen egal.

rec0rn
06.02.2010, 19:35
Ok ich habs mal gemacht und Internet geht jetzt. Jedoch habe ich die Vermutung das in ca. 10 Min, wie bei meiner Schwester die LAN Verbindung wieder weg ist und das Netzwerkkabel wieder als "entfernt" angezeigt wird

rec0rn
06.02.2010, 20:17
OK wie ich richtig vermutet habe, ging die LAN Verbindung nur einige Minten und jetzt ist sie wieder weg, die WLAN Verbindung meiner Schwester geht jedoch weiter.

woran kanns jetzt liegen? bin verzweifelt :(

tyco
06.02.2010, 22:05
woran kanns jetzt liegen? bin verzweifelt :(


Das scheint offensichtlich ein Problem mit dem Arcor-DSL WLAN-Modem 100 zu sein. Würde mal eine aktuelle Firmware installieren.

rec0rn
06.02.2010, 23:26
Nein das geht auch nicht bzw der ist aktuell. Habe also den WLAN quick starter angemacht, auf Firmware Update gemacht und hat gesucht, aber er sagt der jetziger wäre aktuell (3.40 SQ0)

noch welche Vorschläge?

rec0rn
07.02.2010, 01:34
Also ich habe jetzt mal den WLAN Adapter meiner Schwester bekommen, um zu gucken ob vllt. die LAN Verbindung deswegen nicht geht, weil vllt. meine Netzwerkkarte kaputt ist, aber die WLAN Verbindung bei mir funktioniert...die LAN immernoch nicht

Jemand Vorschläge?

tyco
07.02.2010, 08:49
Du könntest noch versuchen den Router auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Falls das auch keine Besserung bringt, wird das Teil wohl defekt sein.

rec0rn
07.02.2010, 12:02
Auf die Werkseinstellung zurücksetzen heißt, den Resetknopf drücken und den Router neu konfigurieren?...Wenn ja, bringt auch nichts, weil ich das schon gemacht habe ;)

Aber eine Frage zwischendurch? Habe ich das mit der vermeintlich defekten Netzwerkkarte richtig gesehen? Also das sie nicht defekt ist, weil WLAN funktioniert, nur LAN nicht ?

tyco
07.02.2010, 12:57
Welche Netzwerkkarte soll vermeintlich defekt sein? WLAN und LAN sind zwei vollkommen unterschiedliche Karten. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.

TMK
07.02.2010, 13:10
Könnte mir höchstens noch vorstellen, dass vielleicht irgendeine Firewall/Viren-Software auf den Rechnern die Probleme verursacht.

Ansonsten würde ich wohl auch auf einen Defekt am Router tippen. Über eine manuelle IP-Vergabe hattest Du es ja auch schon versucht.