PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : T-Online Emailadresse mitnehmen bei Providerwechesl



t1h0eh
29.01.2008, 11:33
Hallo Leute,

nach einiger Zeit ma l wieder eine Frage. Mein Vater möchte gerne von T-Online zu Unitymedia wechseln, weil das auf dem Lande wo erwohnt die einzige schneller Alternative zut T-Com ist. Zur Zeit surft er noch mit DSL 1000 und ab dem 01.03 mit DSL 6000. Meine Frage wäre jetzt ob es irgendeine möglichkeit gibt das er seine @t-online.de Emailadresse mitnimmt, den die haben sehr viele Leute?
Vielen Dank für Eure Hilfe.

Masso
29.01.2008, 13:51
Wieso wechselt ihr nicht einfach den Tarif bei der Telekom? Jetz sag nich, weil Telekom die 6000 nich bei euch anbietet... Weil wenn das der Fall ist, ist es eher unwahrscheinlich das ein anderer Provider die volle Leistung bei euch bringt, da die meisten Provider leitungen von der telekom nutzen und dementsprechend auch nicht mehr bringen...
Zur adresse: spontan würde ich sagen jein, weil die adresse ja mit dem vertrag kam, aber ja nix weiter kostet, da müsst man mal nachfragen....

t1h0eh
29.01.2008, 14:46
Grundsätzlich würde ich dir Recht geben, doch handelt es sich hierbei um DSL übers Fernsehkabel.
Aber wegen der Emailadresse würde ich shcon gerne noch ein bißchen mehr klarheit bekommen. Wäre schön wenn mir einer noch etwas dazu agen könnte.

Danke im voraus.

gandal
29.01.2008, 15:30
So viel ich weiß ist sie weg, wenn Du kündigst. Ist aber wohl bei jedem Internet-Provider so.

t1h0eh
29.01.2008, 16:23
Ist das so? Den ich wollte meine Arcor Adresse behalten nachdem ich auch kündigen wollte..
Wenn ich nämlich auf die Arcor Seite gehe, dann kann ich mir doch auch als nicht "Arcorler" eine PIA Adresse holen!?
Aber wo wir gerade beim Thema sind, ich würde gerne meine Emailadresse aus dem Kundenbereich herausholen lassen, will heißen das mien Freundin und ich noch einen Vertrag mit Arcor haben der auch noch bis Dezember diesen Jahres läuft.
Jetzt möchte meine Freundin alleine den Vertrag übernehmen und ich mir einen neuen zulegen bei einem anderen Provider.
Da ich aber z.Zt. noch mit meiner Arcor Emailadresse auch noch in den Arcor Kundebereich komme, möchte ich dieses ändern lassen, das nachher nur noch meine Arcor Emailadresse funktioniert ich aber keine Zugriff mehr auf den Kundenbereich habe. Ich hoffe das geht.

tyco
29.01.2008, 16:43
Es gab mal bei t-online einen Call-by-Call-Internetzugang. Ich weiß jetzt nicht, ob es den noch gibt.

Wenn sich Dein Vater vor der Kündigung bzw. Abschaltung einen solchen Internetzugang zusätzlich zulegt - ohne ihn überhaupt zu benutzen - dann kann er seine Emailadresse bei t-online behalten.

Zumindest war das früher so möglich. Leider habe ich damals auch erst zu spät von dieser Möglichkeit erfahren.

J.C.
29.01.2008, 21:50
ist es denn so dramatisch an das gesamte Adressbuch eine Adresswechselnachricht zu schicken? Das umständlichste dürfte noch die Adressänderungen bei irgendwelchen Accounts sein Oo

t1h0eh
24.03.2008, 10:26
So, nach langer Zeit möchte ic gerne das Thema nochmals aufgreifen.
Stand der Dinge ist, das er bei der T-COM einen Vertrag geschlossen hat damit er wenigstens seine Emailadresse behalten kann.Der neue Provider Unitymedia läuft nun auch schon.
Jetzt stellt sich die Frage wie er über Outlook 2003 an seine Emails bei der T-Com kommt.Ich habe das sowieso noch nie verstanden wie die T-Com das macht mit den Anschlüssen.
Ein Freund hat mal versucht hier bei uns (T-COm ist Provider) mit seinem Notebook seine Emails abzurufen.Das hat nicht geklappt, sobald er bei sich zuhause wieder war funktioniete es . Das fande ich merkwürdig.
Wäre schön wenn wir das Problem lösen könnten. Vielen Dank im voraus.

t1h0eh
26.03.2008, 12:12
HEy Leute,

wäre echt schön wenn einer helfen könnte, den am Ende des Monats läuft der Vertrag mit der T-Com aus und dann kann er mit seinem Outlokk definitiv nicht mahr auf seine Emailadressen zugreifen. Vielen Dank.

tyco
26.03.2008, 14:45
Zum Abrufen und Versenden von Emails unter t-online werden die t-online eMail-Adresse sowie die entsprechenden Servernamen und gegebenenfalls das email-Passwort benötigt.

Alles weitere ist hier erklärt: http://service.t-online.de/c/12/71/33/44/12713344,linkId=13223970.html