Startseite


Communities: 
  • Hardware-FAQ
  • Diskussionsforen
  • RC5-72 Projekt
  • RC5-Proxy
  • Forenarchiv

  • Im Test: Steel Sound 5H USB-Headset - Seite 1/3

    Headsets sind auf LAN-Partys mittlerweile so unabdinglich wie der entsprechende Shooter um z. B. im Team gegeneinander antreten zu können. Doch nicht nur dort sollen die Kopfhörer mit integriertem Mikrofon eine gute Figur machen - der Trend zeigt deutlich auch in Richtung VoIP, Office und sogar Heimkino. Steelpad, dänischer Hersteller von Gaming Accessoires, hat sich diesem Thema auch angenommen und präsentiert seit Anfang Juni 2005 das Steel Sound 5H mit und ohne USB Soundkarte. Entwickelt wurde dieses Headset dabei speziell von Gamern für Gamer. Welchen Eindruck die USB-Variante bei uns hinterließ, soll der folgende Test klären.

    www.steelpad.com


    Für die Bereitstellung eines Testexemplars möchten wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bei Steelpad bedanken.

    Lieferumfang

    Das Headset kommt in einer den Abmaßen des zusammengebauten Kopfhörers entsprechenden Klarsichtverpackung in die Regale der Händler. Dadurch erhält das Auge des potenziellen Käufers schon vorab einen recht detaillierten Überblick über das zu erwerbende Produkt.

    Verkaufsverpackung Steel Sound 5H USB


    Der Verpackungsinhalt ist zweckentsprechend. So fanden wir den Kopfhörer mit 1m Kabellänge, ein Verlängerungskabel von 1,8m Länge, die USB-Soundkarte, eine Treiber-CD sowie einen Zettel mit dem Warnhinweis, die Kopfhörer im aufgesetzten Zustand nicht über längere Zeit bei hohen Lautstärken zu betreiben, da dies gesundheitliche Schäden hervorrufen könnte.

    Lieferumfang


    Kopfhörer

    Zerlegbarer Kopfhörer


    Der Kopfhörer besteht in seiner Gesamtheit aus widerstandsfähigem Kunststoff. Die Wahl der Farbe der Oberfläche sowie das gesamte Design hinterlassen einen hochwertigen Eindruck. Der Bügel des Kopfhörers ist mit einem weichen Polster versehen, dessen Oberfläche lederartig anmuten soll und einen angenehmen Tragekomfort vermittelt. Die Hörmuscheln des Kopfhörers sind von ihren Abmaßen her so groß, dass sie das Ohr umschließen. Nach außen dringende Geräusche werden dadurch wirksam vermieden. Der Bezug der Polsterung ist aus einem synthetischen Textil und angenehm zu tragen. Für den Transport des Kopfhörers ist es möglich, die Hörmuscheln vom Bügel zu trennen. Dazu muss lediglich eine Sicherung am Bügel gedrückt werden und schon können Muscheln entfernt werden. Dem zerbrechen des Bügels während des Transports wird dadurch entschieden entgegengewirkt.

    Zerlegemechanismus


    Mikrofon

    versenkbares Mikrofon


    Das Mikrofon befindet sich nach erster Inbetriebnahme des Headsets noch in der linken Hörmuschel. Durch leichten Zug kann man es dort heraus holen und dank des flexiblen Schwanenhalses an die lokalen Begebenheiten anpassen. Wird das Mikrofon nicht mehr benötigt, kann man es wieder durch zurückschieben in die Hörmuschel verschwinden lassen.

    ausgezogenes Mikrofon


    Kabelfernbedienung

    Die Kabelfernbedienung befindet sich ca. 60cm unterhalb des Kopfhörers. Mit ihr kann die Empfindlichkeit des Mikrofons in zwei Stufen geschaltet werden, bzw. lässt es sich auch mittels der dritten Schalterposition ausschalten. Ebenso an der Fernbedienung befindlich ist ein Lautstärkeregler in Form eines Drehrädchens, mit dem die Lautstärke des Kopfhörers angepasst werden kann. Auf der Rückseite der Fernbedienung findet sich schließlich noch ein Clip, mit dem die Fernbedienung an der Kleidung befestigt werden kann.

    Kabelfernbedienung


    USB Soundkarte

    Die USB-Soundkarte entspricht dem optischen Gesamtkonzept des Steel Sound 5H. Sie verfügt über ein ca. 20cm langes USB-Anschlusskabel und einen Kopfhörerausgang sowie einen Mikrofoneingang. Beide Anschlüsse sind sowohl farblich als auch durch kleine Symbole gekennzeichnet, die sich ebenfalls auf den Steckern der Kabel wieder finden lassen. Eine Verwechslungsmöglichkeit ist somit beinahe ausgeschlossen. Sämtliche Stecker und Kabelverbinder - den USB-Anschluss und Anschlüsse an der Soundkarte ausgenommen - sind vergoldet, was den hochwertigen Charakter des Headsets zusätzlich unterstreicht.

    USB Soundkarte


    Seite 1/3: 1 2 3




    Alle Angaben wie immer ohne Gewährleistung !
    © 2001-2016 Alle Rechte vorbehalten. Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) in Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unseren Foren.