Startseite


Communities: 
  • Hardware-FAQ
  • Diskussionsforen
  • RC5-72 Projekt
  • RC5-Proxy
  • Forenarchiv

  • Window Seitenteil fürs CS-601

    Fertige Seitenteile werden von 'Moddern' immer wieder kritisiert - aber warum. Um nachvollziehen zu können, ob diese Kritik auch gerechtfertigt ist habe ich mir ein org. Window Seitenteil für den CS-601 von Chieftec genauer angesehen. Das Seitenteil stammt von 'Hardware Rogge' (zu erreichen unter www.Hardware-Rogge.de) und ist dort für 45,50 Euro erhältlich. Für die Bereitstellung möchte ich mich erstmal bedanken! Aber nun zum Test:

    Das Seitenteil wurde 2 Tage nach Bestellung mit der Deutsch Post ausgeliefert

    Das Seitenteil wurde 2 Tage nach Bestellung mit der Deutschen Post ausgeliefert. Es war gut verpackt, sodass das empfindliche Acryl nicht verkratzt. Zudem waren die Acrylschreiben noch mit Schutzfolie überzogen.

    Packt man das Window Seitenteil aus sieht das dann wie auf den unteren Bild aus. Was ich besonders schön finde ist, dass bei diesem Window Seitenteil das Window selber besonders groß ist. Bei anderen kann man nur aufs Motherboard selbst gucken. Auch die Form gefällt mir sehr gut:

    Zum Lieferumfang gehört das komplett fertig zusammengebaute Window Seitenteil mit Lüfter und Anschlusskabeln und 2 Schlüssel um das Seitenteil abschließen zu können. Was mir bei einem durchsichtigen Seitenteil nicht gefällt ist das Schwarze Gitter vor dem Lüfter. Darum habe ich das als erstes gegen ein normales ausgetauscht. Hier eine kleine Anleitung dazu:

    So sieht das Seitenteil ursprünglich aus.

    Die Schrauben werden gelöst und der Lüfter unter dem Acrylglas weggenommen.

    Das alte Lüftergitter wird vom Lüfter heruntergenommen.

    So sieht das "Blowhole" ohne Lüfter aus.

    Der Lüfter wird unter dem Acrylglas gelegt, so das die Löcher des Lüfters direkt unter den Löchern im Acryl liegen.

    Als letztes wird ein normales 80 X 80 Lüftergitter auf den Lüfter gelegt und mit den "ursprünglichen" Schrauben wieder festgeschraubt.

    Das Seitenteil kommt, wie auch das CS-601 Gehäuse, von Chieftec. Daher ist es abgesehen von dem Window baugleich wie die standard Gehäusewand. Auch das Blech ist gleichdick. Daher ist das Window Seitenteil auch genauso einfach einzusetzen wie das normale Seitenteil.

    Die Acrylscheibe ist ca. 420 mm hoch und ca. 350 mm breit. Die Stärke beträgt 5 mm. Dadurch ist es auch möglich noch etwas ins Window zu gravieren.

    Macht man das, dann kann das so aussehen: (Habe ich nicht gemacht)

    Gehalten wird die Acrylschreibe von 14 Schrauben, deren Köpfe mit Plastikkappen abgedeckt sind:

    Die Acrylscheibe ist so gefräst oder gegossen, dass es keinen Höhenunterschied zwischen dem Window und dem Metallrahmen gibt, wie auf dem Bild ebenfalls gut zu erkennen ist.

    Doch nun zum wirklich Interessanten: Der Vorher - Nachher Vergleich:



    Und hier noch ein Bild im Dunkeln:

    Fazit: Ich habe keine Mängel am Windows Seitenteil feststellen könne. Sowohl Verarbeitung als auch Form finde ich super. Na gut, es ist nicht selbst gemacht, aber dafür spart man sich einen Haufen Arbeit und man geht auch kein Risiko ein sein eigenes Seitenteil zu verunstalten. Zum Preis: Ich denke es macht keinen Unterschied, ob man einmal 45,50 € (für das CS-2001 47,50 €) ausgibt oder sich ein 2. Seitenteil, Acrylglas, Schrauben, Lüfter und Lüftergitter kauft.

    Kurz: Wer keine Lust hat sich ein Seitenteil selbst zu basteln und darauf verzichten kann zu sagen: "Das habe ich selbst gebaut" sollte sofort zulangen.

    Vor- und Nachteile:

    + einfacher als selbst zu basteln

    + super verarbeitet

    + super Qualität

    + großes Window

    - nichts gefunden

    Test by Linus, mit freundlicher Unterstützung von Hardware-Rogge (www.hardware-rogge.de)





    Alle Angaben wie immer ohne Gewährleistung !
    © 2001-2016 Alle Rechte vorbehalten. Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) in Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unseren Foren.