Startseite


Communities: 
  • Hardware-FAQ
  • Diskussionsforen
  • RC5-72 Projekt
  • RC5-Proxy
  • Forenarchiv

  • Silver Wizard III im Test - Seite 1/3

    Der Trend auf dem Computer Markt geht immer mehr zu gemoddeten PCs, weshalb wir heute das neue Silver Wizard III testen. Der Nachfolger des legendären Silver Wizard II soll hierbei die Vorteile und optischen Highlights des Vorgänger-Modells vereinen, ob es hält was es verspricht, werden wir im folgenden Test klären.

    An dieser Stelle möchten wir uns kurz bei Caseking.de bedanken, die uns freundlicherweise dieses Gehäuse für einen Test zur Verfügung gestellt haben.

    Sponsor besuchen!

    Technische Details:

    - Maße: ca. (H x B x T) 450 x 200 x 489 mm
    - Gewicht: ca. 8,6 kg
    - 5,25" Schächte: 4x offen
    - 3,5" Schächte: 6x (2x offen, 4x intern)
    - 3x 80 x 80mm (davon 1x mit blauen LEDs im Lieferumfang)
    - Kompatibel: Standard ATX, Micro ATX

    Zur Ausstattung:

    Der Silver Wizard 3 wird gut verpackt und gepolstert im Karton geliefert. Die durchsichtigen Teile sind mit einer Schutzfolie bezogen, um vor Kratzern geschützt zu sein. Die Anleitung liegt mit im Karton, die restlichen Kleinteile sind gut befestigt innerhalb des Gehäuses gelagert.

    Nach dem Auspacken aus der Schutzfolie und dem Styropor lässt sich schon die stabile und gute Verarbeitung erkennen.

    Im Lieferumfang sind folgende Teile enthalten:

    - 2 x Festplattenkühler
    - 1 x Vormontiereter Gehäuselüfter (blau)
    - 1 x Innentemperaturanzeige (blau)
    - 4 x Klammern für die schraubenlose Befestigung zweier 5 ¼ Laufwerke
    - 1 x Abschlussblech (ATX)
    - diverse Schrauben zur Befestigung der Laufwerke
    - Kurzanleitung

    Seite 1/3: 1 2 3




    Alle Angaben wie immer ohne Gewährleistung !
    © 2001-2016 Alle Rechte vorbehalten. Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) in Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unseren Foren.