Startseite


Communities: 
  • Hardware-FAQ
  • Diskussionsforen
  • RC5-72 Projekt
  • RC5-Proxy
  • Forenarchiv

  • Lian Li PC 70 USB Server Gehäuse im Test - Seite 1/7

    Die PC Serie den Herstellers Lian Li sollte mittlerweile für jeden ein Begriff sein. Angeblich überzeugen die Gehäuse durch gute Verarbeitung, gutes Design und ausgewählte Materialien, die ein stabiles und langlebiges Gehäuse gewährleisten! Der Nachteil ist der recht hohe Preis der Gehäuse. Ob das Gehäuse sein Geld wirklich wert ist möchten wir in diesem Artikel klären.

    Weiterhin möchten wir das Gehäuse ausführlich vorstellen, um denjenigen einen Überblick über das Gehäuse zu ermöglichen, die gedenken, sich ein solches Gehäuse zu kaufen!

    Danksagung

    Der Online-Shop Hardwareshop4u hat uns aus seinem sehr reichhaltigen Sortiment ein Lian Li PC-70 Gehäuse für diesen Artikel zur Verfügung gestellt. Dafür möchte ich mich als erstes ganz herzlich, besonders bei Johannes Schroer, bedanken! Wer also noch Hardware braucht, sollte im Online-Shop vorbeischauen. Ein Besuch lohnt sich!

     

    Innerhalb von drei Tagen hat uns das Gehäuse sicher verpackt erreicht. Neben der üblichen Verpackung (Packkarton und Styropor oben und unten) war das Gehäuse zusätzlich noch in einer großen Tüte verpackt, um Kratzer im schönen Aluminium zu verhindern!

     

    Technische Daten

    Als erstes möchte ich an dieser Stelle noch einmal hervorheben, dass es sich bei dem Lian Li PC-70 um ein Server-Gehäuse handelt. Daher sind die Dimensionen des Gehäuses auch nicht mit "normalen" Gehäusen zu vergleichen.

    Um einen besseren Überblick über das Gehäuse zu verschaffen habe ich von der Herstellerseite (http://www.lian-li.com/) ein Datenblatt heruntergeladen. Auf dem Datenblatt sind die Einzelheiten des Gehäuses noch einmal deutlich zu sehen.

    (durch einen Klick wird die Grafik vergrößert)

     

    Das Gehäuse ist fast ausschließlich aus Aluminium gefertigt. Daher beträgt das Gewicht des Gehäuses lediglich ca. 7,5 KG. Bei einem Gehäuse dieser Größe ist das eine enorme Leistung. Da das Aluminium gebürstet wurde, entsteht eine einmalige Optik!

    Platz für viel Hardware! Das ist das, was viele Leute sich wünschen. Das Gehäuse bietet 6 5.25" Einschübe extern, 3 3.5" Einschübe extern, 6 3.5" Einschübe extern. Darin sollten auch größere Systeme genug Platz finden.

    Durch die sehr große Anzahl der Einschübe entsteht natürlich eine enorme Große des Gehäuses! Diese belaufen sich in mm auf:  590 (L) x 210 (W) x 595 (H).

     

    Lieferumfang

    Zum großzügig bemessenen Lieferumfangs gehören neben einer kleinen Anleitung und Infos von Lian Li zu anderen Produkten:

    • zwei Tüten mit Schrauben

    • zwei Kabelbinder

    • Halter für zwei Lüfter

    • ein Kabelhalter

    • vier fertig eingebaute Lüfter (zwei zur Festplattenkühlung inkl. Luftfilter, zwei an der Rückseite)

    • eine fertig eingebaute Lüftersteuerung

     

    Details

    Doch jetzt Schluss mit der grauen Theorie. Als erstes möchte ich mit einem kleinen "Rundumgang" das Gehäuse vorstellen. Anfangen möchte ich mit einer typischen Ansicht auf das Gehäuse. Hier ist schon zu sehen, dass das Gehäuse relativ schlicht gehalten ist. Abgesehen von einem kleinen Lian Li-Zeichen an der rechten unteren Seite und Plastikkanten im Karbon-Look ist das Gehäuse komplett silbern. Aber genau das macht das Gehäuse meines Erachtens nach sehr schön!


    Seite 1/7: 1 2 3 4 5 6 7




    Alle Angaben wie immer ohne Gewährleistung !
    © 2001-2016 Alle Rechte vorbehalten. Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) in Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unseren Foren.