Startseite


Communities: 
  • Hardware-FAQ
  • Diskussionsforen
  • RC5-72 Projekt
  • RC5-Proxy
  • Forenarchiv

  • A.C.Ryan ACR-HD50152 im Test - Seite 1/3

    Heutzutage wird immer mehr Speicherplatz benötigt. Leider bieten PCs oft nicht genügend Anschlussmöglichkeiten im Inneren, um weitere Festplatten einzubauen. Hierfür greift man vorzugsweise auf externe Festplattengehäuse zurück. Heute testen wir eins dieser externen Gehäuse: Das A.C.Rayan ACR-HD50152.



    Das Gehäuse wurde uns freundlicherweise von der Firma Caseking zur Verfügung gestellt.

    Technische Details:

    - Aluminiumgehäuse
    - 1,8mm Aluminium
    - Anschluss am PC über USB 2.0 oder LAN
    - Für alle 3,5" IDE Festplatten bis 1024GB (1TB) und 10000rpm
    - Horizontale oder Vertikale Position möglich
    - LAN Funktion ohne PC über Netzwerk möglich

    Zur Ausstattung:

    Das externe Festplattengehäuse wurde gut verpackt geliefert. Nach dem Auspacken ergibt sich folgendes Bild:




    Im Lieferumfang befinden sich folgende Teile:

    - 1 x Gehäuse aus Aluminium
    - 1 x Standfuß zum Aufstellen des Gehäuses
    - 1 x Stromkabel
    - 1 x LAN Anschlusskabel
    - 1 x USB Anschlusskabel
    - 1 x Treiber CD
    - 1 x Benutzerhandbuch auf Englisch

    Seite 1/3: 1 2 3




    Alle Angaben wie immer ohne Gewährleistung !
    © 2001-2016 Alle Rechte vorbehalten. Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) in Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unseren Foren.