Startseite


Communities: 
  • Hardware-FAQ
  • Diskussionsforen
  • RC5-72 Projekt
  • RC5-Proxy
  • Forenarchiv

  • Coolermaster Stacker Tower RC-832-KKN1-GP - Seite 1/2

    Mit dem neuen Stacker 832 bietet Coolermaster einen Tower an, der komplett aus gebürstetem Aluminium gefertigt ist und Kompatibilität zu ATX, BTX und E-ATX Komponenten besitzt. Das großzügig gehaltene schwarze Gehäuse bietet reichlich Platz für Laufwerke und kann bis zu neun 120mm-Lüfter aufnehmen. Insgesamt können neun Laufwerke in verschiedenen Kombinationen eingebaut werden: 9 x 5,25" extern. Mit Hilfe dreier Stacker-Module lassen sich im Tower bis zu zwölf 3,5 Zoll Festplatten unterbringen.

     

     

    Technische Details:

    Abmessungen (B) 250mm x (H) 536mm x (T) 638mm
    Material Aluminium-Legierung
    Mainboards E-ATX, ATX, m-ATX
    5,25" 9 (externe)
    3,25 4 (intern) durch 1x 4-in-3-Modul(1x vorhanden)
      2 (intern)
    I/O-Panel Dual I/O-Panel in Front and Top:
      USB 2.0 x 4, IEEE 1394 x 1
      MIC x 1, SPK x 1
    Kühlmöglichkeiten Front-Lüfter (Belüftung): 1x 120x120x25 mm (LED-Lüfter)
      Rücklüfter (Entlüftung): 1x 120x120x25 mm (LED-Lüfter)
    Optional bestückbar mit folgenden Lüftern Front x 3, Deckel x 1, Rückseite x 1,
      Seitenpanel x 4 (Lüfteraufnahme im Seitenpanel auch für folgende Modelle geeignet:140mm x 4 / 120mm x 4 / 92mm x 4 / 80mm x 4 / 60mm x 4 / 300mm Cross Flow Fan x1 oder Mischung aus diesen)
    Steckkarten-Plätze 7
    Netzteil Standard ATX PS/2 (optional erhältlich)

    Im Lieferumfang sind folgende Kleinteile enthalten:

     

     

    Neben einer Installationsanweisung sind dem Tower vier Rollfüße, Schrauben und Adapter für den Einbau von 3,5" Laufwerke in die 5,25" Schächte, eine Mainboardblende, Abstandshalter und Schrauben für das Mainboard sowie ein Ersatzset zur schraublosen Montage beigefügt. Somit kann bei der Montage eigentlich nichts schiefgehen.

    Seite 1/2: 1 2




    Alle Angaben wie immer ohne Gewährleistung !
    © 2001-2016 Alle Rechte vorbehalten. Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) in Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unseren Foren.