Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Für den kleinen Geldbeutel gut?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von Speedy23
    Registriert seit
    14.06.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.170

    Für den kleinen Geldbeutel gut?

    moin moin zusammen.
    es sieht nun doch so aus als ob ich mir n neuen rechner zulegen müßte. mein alter intel 2.3gig dual core scheint wohl nun leider doch das zeitliche gesegnet zuhaben dazu hier noch kurz ne frage:
    kann es sein, das ein durch stromschwankungen ausgelöster kurzschluß auf der soundkarte, den kompletten rechner ausser gefecht setzt, so das gar nix mehr geht und das über mehrere monate schleichend??

    nun zu meinem eigentlichen anliegen. habe bei www.one.de mir n rechner rausgepickt und wollte mal fragen, ob der für bestimmte spiele wie RoM auch zugebrauchen ist, so wie er angeboten wird.
    was meint ihr dazu? allerdings wäre der preis meine persönliche "schmerzgrenze", höher is nich.

    http://www.one.de/shop/product_info.php?cPath=128_236&products_id=4473
    €HrLiChK€It W@€hRt @m L@€nG$T€N !

    Helft leben retten

  2. #2
    Super-Moderator Avatar von gschissenberger
    Registriert seit
    16.11.2004
    Ort
    wien
    Beiträge
    9.214

    AW: Für den kleinen Geldbeutel gut?

    jetzt nur als beispiel:
    um 15€ bekommt man ca. gebrauchte hd3870 karten. schon recht alt, aber immernoch spieletauglich (auch aktuelle games)
    die gt520 aus dem rechner hat nicht mal ein drittel der leist einer hd3870. ist halt einfach keine spielekarte.

    wenn du allerdings rom totalwar meinst.
    ...das würde schon laufen. (ist ja auch fast 8 jahre alt)

    ich bin gegen den rechner. (der ärgste billig-shit)

    vom alten rechner wird ja wohl nur das motherboard einen schuss abbekommen haben...
    kauf dir also (zur abwechslung mal ein qualitativ hochwertiges) neues mainboard.
    und wenn du spielen willst, eine hd3870 oder besser. (4850 gibt es zb. schon ab 30€ und die sind echt noch sehr potent)

    bei neukarten würde ich zur zeit hd6670 als untestes limit für richtiges spielen festsetzen
    http://geizhals.at/deutschland/?cat=...en+&xf=&sort=p

    kartenvergleich wie immer auf http://www.gamezone.de/benchmarks.asp?sys=1

    für eine mainboardempfehlung brauche ich den ganauen prozessor und den speichertyp.
    bzw. müsste man mal drüber reden was der alte rechner macht, bzw. nicht macht.

  3. #3
    Super-Moderator Avatar von gschissenberger
    Registriert seit
    16.11.2004
    Ort
    wien
    Beiträge
    9.214

    AW: Für den kleinen Geldbeutel gut?

    hab dir mal einen spielerechner für die wirklich kleinst mögliche geldbörse zusammengestellt:
    http://geizhals.at/eu/?cat=WL-83686&merke=570039
    (alles bei mindfactory lagernd, also auch minimale versandkosten)

    hth

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Speedy23
    Registriert seit
    14.06.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.170

    AW: Für den kleinen Geldbeutel gut?

    das liest sich nicht schlecht...müßt ich mal mit meinem "sponsor" drüber reden, da ich den nicht auf einmal bezahlen könnte u. auf ratenzahlung bekomm ich nix -.-

    wegen meinem alten ist aktuell der bruder von nem guten bekannten dran...genaue bezeichung der cpu weiß ich nicht mehr auswendig, weiß nur noch das es n intel dual core 2 x 2.2 oder 2.3ghz war. hatte 2 x die nvidia geforce 8600gts drin und 2 gig arbeitsspeicher. das problem bei dem stellte sich wie folgt dar. er lief mit der zeit immer schlechter an, also er brauchte mehrere anläufe um überhaupt ne reaktion von ihm zubekommen das er anläuft. ich vergleichs immer mit nem motor im winter der anlassprobleme hat um anzugehen wenner kalt ist. so wars mit dem rechner...dauerte zuletzt über ne halbe stunde bis mal der "funken" übergesprungen ist und er hochgelaufen ist...dann aber lief er einwandfrei. das 2te problem war dann der tft der den dienst zusehendst verweigerte. flackerte, auch ohne pc, beim anmachen bis zum anmeldebildschirm, nach auswahl der anmeldung flackerte er dann wieder gute 5-10min. und war dann da. zuletzt wartete ich gute 2.5 stunden ob er sich beruhigt, aber war nix mehr, hat immerzu nur geflackert. seither ist der rechner aus.
    €HrLiChK€It W@€hRt @m L@€nG$T€N !

    Helft leben retten

Ähnliche Themen

  1. Neuer Allround PC mit kleinen Specials..
    Von Alexfo85 im Forum Der Kaufberater
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 21:04
  2. Notebook zum kleinen preis gesucht
    Von mirko89 im Forum Der Kaufberater
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.12.2005, 19:53
  3. Notebook für den kleinen Preis!
    Von X-1-ALPHA im Forum Der Kaufberater
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.02.2005, 19:16
  4. suche kleinen wärmetauscher
    Von Bonfire im Forum Kleinanzeigen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.02.2004, 13:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •