Hallo liebe Foren-Gemeinde,

es ist ja denke ich mittlerweile bekannt, dass so ziemlich jede E-Mail von "Dritten" problemlos mitgelesen werden kann und teilweise auch schon gemacht wird. Offizielle Anbieter wie gmx, web.de oder ähnliche sind beispielsweise verpflichtet, entsprechende Schnittstellen für Regierungen bereit zu stellen, damit E-Mails ohne großen Aufwand "ausspioniert" werden können.

Das HWE-Team hält es für sehr wichtig, dass das Thema Verschlüsselung weiter voran getrieben und künftig auch von möglichst vielen Benutzern eingesetzt wird.

Mit dieser kurzen Installationsanleitung und weiterem Support über dieses Forum hier, wollen wir unseren Beitrag dazu leisten.

Zuerst braucht man "GnuPG 1.4.9 compiled for Microsoft Windows":
ftp://ftp.gnupg.org/gcrypt/binary/gn...2cli-1.4.9.exe

...herunterladen und einfach per Doppelklick installieren.

Danach noch das PlugIn für Thunderbird --> Enigmail v0.95.7 for Windows (32-bit):
https://addons.mozilla.org/en-US/thu...95.7-tb+sm.xpi

...über den AddOn-Mangager von Thunderbird (nicht Firefox) installieren (in Thunderbird unter Extras --> Add-ons... zu finden). Anschließend, nach dem Neustart von Thunderbird, muss ein Schlüsselpaar erstellt werden. Hierzu in Thunderbird unter "OpenPGP" --> "Schlüssel verwalten..." aufrufen, es sollte sich automatisch der "Wizard" melden, der selbstredent durch die weiteren Schritte führt und das Ganze abschließt.

Das war es auch schon! ...ab sofort können direkt beim Verfassen E-Mails problemlos verschlüsselt und bei Bedarf auch "unterschrieben" werden, indem man auf das neue OpenPGP-Symbol klickt.

Bei Fragen bzw. Problemen zu dieser Anleitung bitte direkt hier im Thema posten, für weiterführende Fragen zum Thema E-Mail Verschlüsselung bitte im Forum ein neues eigenes Thema (bzw. Beitrag) erstellen.

Ausführlich (Englisch) gibt es das Ganze hier:
http://enigmail.mozdev.org/documentation/quickstart.php

Wir habe den Standard-Schlüsselserver von Enigmail verwendet, damit die öffentlichen Schlüssel auch online problemlos mit anderen Nutzern ausgetauscht werden können:

--> pool.sks-keyservers.net

Weitere Links:
http://www.gpg4win.org/ (Installationspaket einschl. PlugIn für Microsoft Outlook 2003)

Wir versuchen den Beitrag bzw. Links versionstechnisch immer aktuell zu halten, es sollte auf den Herkunftsseite zur Sicherheit aber dennoch von jedem kurz gecheckt werden, ob es sich auch tatsächlich noch um die aktuellsten Programmversionen handelt:

http://www.gnupg.org/
http://enigmail.mozdev.org/home/index.php

Sonstiges:
GPG für Thunderbird Portable

Gruß,
TMK