Anzeige

RSS-Feed anzeigen

Dies und das...

Skype jetzt auch für das iPad erhältlich

Bewerten
Unter dem Motto "Wunderbar und einfach" ist Skype jetzt auch als iPad-App zu haben. Endlich, kann ich da nur sagen!

Zitat Zitat von skype.com
Bringen Sie Ihre Kontakte mit bildschirmfüllender Videowiedergabe noch näher. Lassen Sie sie per Skype an Momenten Ihres Lebens teilhaben - egal, ob Sie auf Ihrem Sofa, im Park oder am Flughafen sitzen.
Mit anderen Skype-Nutzern haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Kostenlose Sprach- und Videoanrufe an Skype-Nutzer per 3G/UMTS und WLAN.*
  • Skype-Videoanrufe an Nutzer, die iPhones, PCs, Macs oder Skype-fähige Fernsehgeräte nutzen.**
  • Sprechen Sie unter vier Augen oder teilen Sie Ihren Ausblick mit Kameras an der Vorder- und Rückseite.


Systemanforderungen

  • Für Skype-Videoanrufe ist iOS 4.0 oder höher erforderlich.
  • Videoanrufe über die Kamera an der Vorder- bzw. Rückseite des iPad2.
  • Videoanrufe mit der Kamera an der Rückseite des iPad 2 3G.
  • Nur Videoempfang auf dem iPad und iPad 2.**
  • Funktioniert mit allen H.264-kompatiblen Geräten einschließlich Fernsehgeräten.

Skype für das iPad - FAQs



* WLAN-Verbindung oder Handy-Datentarif erforderlich.
** Die Möglichkeit, Video zu senden oder zu empfangen, hängt von der Netzwerkbandbreite Ihres Mobilnetzbetreibers ab.
Das Programm kann kostenlos über den AppStore bezogen werden.
Kategorien
iPad

Kommentare

eXTReMe Tracker