Startseite


Communities: 
  • Hardware-FAQ
  • Diskussionsforen
  • RC5-72 Projekt
  • RC5-Proxy
  • Forenarchiv

  • DynDNS damit der eigene Server immer erreichbar ist

    Kürzlich haben wir zwei Artikel veröffentlicht die Euch gezeigt haben, wie in 5 Minuten ein Webserver oder FTP-Server erstellt werden kann. Damit dieser Server auch immer erreichbar ist - schließlich wechselt die IP Nummer Deines Rechners sehr häufig - gibt es kostenlose Dienste wie z.B. DynDNS. Mit einem Account bei DynDNS ist Euer Server immer unter einer DynDNS - Adresse wie z.B. http://DeinName.dyndns.org erreichbar.

    Um den Account zu erstellen ruft Ihr die Startseite von DynDNS auf. http://www.dyndns.org/.

    Dort klickt Ihr oben rechts auf Sign Up Now.

    DynDNS Startseite


    Es öffnet sich die Seite Create Account. Jetzt akzeptiert Ihr die Nutzungsbedingen indem Ihr Agree anklickt. Anschließend vergebt Ihr einen Usernamen. Hierbei handelt es sich nicht um den Domainnamen - dieser wird erst später vergeben. Jetzt tragt Ihr noch Eure Emailadresse sowie ein freigewähltes Passwort ein und klickt dann auf Create Account.



    Create Account


    Sofern dieser Username noch nicht vergeben ist, sollte folgende Meldung erscheinen.



    Account created


    Es wird Euch nun an die Emailadresse, die Ihr bei der Anmeldung angegeben habt, eine Email mit Aktivierungslink gesandt, den Ihr noch anklicken müsst. Daraufhin gelangt Ihr auf die Homepage von DynDNS.org. Es sollte folgende Meldung erscheinen.



    Account confirmed


    Mit dem bei der Anmeldung verwendeten Usernamen (in unserem Beispiel kpju) und Eurem selbst gewähltem Passwort könnt Ihr Euch nun einloggen.



    Login


    Nachdem Ihr Euch eingeloggt habt, sollte es so aussehen.



    Eingelogt


    Nun klickt Ihr auf die Registerkarte Services.



    Services


    Im Anschluss daran wählt Ihr Dynamic DNS aus.



    Dynamic DNS


    Jetzt kann ein Hostname vergeben werden. In unserem Beispiel wird als Hostname Kaffeetasse verwendet. Im Fenster der IP Adresse sollte die aktuelle IP schon angezeigt werden. Wir wollen hier den Hostnamen Kaffeetasse.dyndns.org verwenden. Dazu ist aus dem rechten Pulldownmenü noch dyndns.org auszuwählen. In den anderen Eingabefeldern muss nichts eingegeben werden.



    New Dynamic DNS Host


    Nachdem Add Host angeklickt worden ist, sollte es folgendermaßen aussehen.



    Hostname created


    Somit ist der Server unter dieser Adresse zukünftig erreichbar. Leider ist es so - wie anfangs geschildert - daß sich die IP-Adresse ständig ändert. Also muss DynDNS immer ein Signal vom Rechner bekommen, wenn sich die IP ändert. Dies ist mit einigen Routern möglich oder es wird ein entsprechender Client eingesetzt, der DynDNS in bestimmte Zeitabständen (10 Minuten reichen völlig) die aktuelle IP mitteilt. Es gibt auf der Webseite von DynDNS diverse Links zu Downloadadressen von verschiedenen Clients. Empfehlen kann ich den Client DeeEnEs. Er ist einfach zu installieren und läuft sehr zuverlässig. Den Client könnt Ihr hier downloaden.

    http://www.palacio-cristal.com/products/DeeEnEs/

    Viel Spass mit dem Server!






    Alle Angaben wie immer ohne Gewährleistung !
    © 2001-2016 Alle Rechte vorbehalten. Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) in Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unseren Foren.